Hogwarts - Die Rückkehr


 
AnmeldenMitgliederStartseiteFAQLoginKalender
Wir würden uns über neue Schüler, Lehrer und Mitglieder freuen! Smile

29.10.16: Wir stellen die Zeit um! Die Feier in der Großen Halle geht los!
Willkommen
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere >>Regeln<< durch und >>registriere dich<<.

>>Hier gibts Hilfe<<

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Video

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Kündigung der Partnerschaft - School Life Internat
von Gast Mi 12 Apr - 12:05:19

» Albus Potter
von Albus Potter Fr 17 März - 22:56:07

» Hogwarts-Apokalypse
von Gast Mo 13 März - 21:40:42

» Claire's Abwesenheit
von Claire Shacklebolt So 12 März - 10:52:08

» Anwesen der Collins
von Nicklas Jonas Collins Mo 16 Jan - 17:38:28

Informationen




Final!
...bis zum nächsten Abschnitt

Portschlüssel
Team

Teilen | 
 

 Besenflugplatz

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Lucy Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Besenflugplatz   Mi 26 Jun - 17:21:48

das Eingangsposting lautete :

cf: Große Halle

Als Harry erzählt hatte, wie das Wettrennen zustande gekommen war, musste Lucy lachen. Die Vorstellung, wie Harry in eine Lehrerin hineinfuhr und diese dann noch ein Wettrennen veranstalte, ohne mit ihm zu schimpfen, war lustig und irgendwie auch merkwürdig, diese Lehrerin musste wirklich cool sein. "Da wäre ich gerne dabei gewesen, das hört sich gut an.", entgegnete sie mit einem Lächeln. Sie freute sich, dass Harry auch seinen Spaß gehabt hatte. Sie fand es nun ein wenig schade, dass sie ihn und die anderen gar nicht gesehen hatte, aber sie wollte nun auch kein schlechtes Gewissen, schließlich ist es ein schöner Abend gewesen.
Als er dann meinte, dass der Unterricht bald beginnen müsste, nickte sie und als alle fertig waren mit Essen folgte sie den Gryffindors aus der Großen halle hinaus zu den Ländereien. Es war immer noch kalt draußen und der Schnee blieb mittlerweile liegen. Das Fliegen würde da sicher nicht so gut werden, wie es das letzte Mal war, da war sich Lucy sicher. Trotzdem freute sie sich bei dem Gedanken, wieder auf einen besen zu sein, sie war zwar noch etwas unsicher, aber cool war es auch.
Als sie schließlich unten angekommen waren, war außer ihnen noch fast niemand hier, aber der Rest würde sicher bald da sein, sodass der Unterricht beginnen konnte.


Ooc: Danke für's mitziehen Smile
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Leila Hansen

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Do 4 Jul - 21:59:56

Leila war froh, dass Professor Moore sie gelobt hatte und musste leicht lächeln. Vielleicht schaffte sie es ja doch ins Quidditchteam. Da Leila fand, dass das Ballspiel der Gryffindors sehr professionell aussah und sie da nicht mithalten konnte, durschflog sie den Parcour noch mal. Dann beendete Professor Moore auch schon den Unterricht und Leila flog zu Helena und fragte sie: "Gehen wir gleich zu Zaubertränke?" Dann landeten die beiden Mädchen, stellten ihre Besen zurück und machten sich auf den Weg in den Kerker. Leila fand es unschön, dass der Unterricht ausgerechnet da stattfinden musste. Das gab dem Fach schon von Anfang an einen negativen Beiklang.

tbc: Klassenzimmer für Zaubertränke mit Helena
Nach oben Nach unten
Harry Frederick Taylor

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Do 4 Jul - 22:08:35

Als James anfing mit dem Quaffel zu spielen und sich nach und nach alle Gryffindors beteiligte, sah Harry kurz zu, wie Lucy sich anstellte und dann machte er mit. Leider war die Stunde viel zu schnell zu Ende und sie mussten in den Astronomieunterricht. Harry hätte ja keinen Plan gehabt, aber er verließ sich da auf seine Kumpels oder auf die Mädels. Irgendwer wusste immer weiter. So wie James wollte Harry so lange wie möglich auf dem Besen bleiben und landete als einer der letzten. Dann stellte auch er seinen Besen zurück und ging mit den Nderen Gryffindors zum Astronomieunterricht.

tbc: Astronomieturm mit den anderen Gryffindors
Nach oben Nach unten
Lucy Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Mi 28 Aug - 10:06:18

cf: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste mit Harry

Als Harry ihr zugestimmt hatte, war Lucy mit ihm sogleich aus dem Klassenzimmer gegangen und war ihm auf den Besenflugplatz gefolgt. Sie hoffte, dass die anderen Gryffindors ihnen noch folgen würden, denn je mehr sie waren, desto mehr Spaß würde es sicher machen. Allerdings hatte sie auch nichts dagegen, mit Harry ein wenig Zeit alleine zu verbringen, sie mochte ihn. Es war ein wenig kalt draußen, aber sobald sie sich mehr bewegen würden, würde es sicher auch wärmer werden, da war die Gryffindor überzeugt. Schon von Weitem sah sie, dass der Besenflugplatz leer war und sich niemand darauf befand.
Ihre Gedanken schweiften für einen Moment ab, sie dachte an die Mutproben, von denen sie gehört hatte, ob Harry schon davon wusste? "Hast du von den Mutproben gehört? Da gab es irgendetwas von den Torstangen im Quidditch, oder?", erkundigte sie sich bei ihm.
Nach oben Nach unten
Harry Frederick Taylor

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Sa 31 Aug - 17:24:16

cf: Klassenzimmer für Verteidigung gegen die dunklen Künste mit Lucy

Harry und Lucy erreichten den Besenflugplatz und das war das, worauf Harry sich schon den ganze Tag freute. Gerade wollte Harry zur Besenkammer und zwei Besen hervorholen, da sprach Lucy die Mutproben an. Nebenbei hatte Harry das schon mitbekommen und er fand es doof, dass nichts quidditchähnlicheres dabei gewesen war, als eine Torstange hochzukletter. Dafür brauchte er ja noch nicht mal einen Besen. Das fand er schade, aber ansonsten hatten die Mutproben schon etwas spannendes an sich. "Ja, man soll eine Torstange hochklettern." Da Harry schon immer ziemlich sportlich war, glaubte er, dass er das schaffen würde, überlegte aber auch kurz, was passieren würde, wenn er herunterfiel. Jedoch verwarf er letzteren Gedanken sofort wieder. "Soll ich?", fragte er Lucy. "Ich würde mich aber sicherer fühlen, wenn du mit einem Besen nebenher fliegst.", meinte er scherzhaft. Da er Lucy imponieren wollte, warum verstand er selbst nicht so genau, ging er direkt auf die eine Torstange zu. Wagemutig nahm er sich die größte vor und begann sie zu erklimmen. Schon nach der Hälfte spürte er, wie seine Arme müde wurden, aber er wollte sich nicht unterkriegen lassen. Er sah kurz zu Lucy heunter, die von hier oben schon ziemlich kleine aussah. Dann versuchte er krampfhaft weiter nach oben zu kommen.
Nach oben Nach unten
Lucy Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 1 Sep - 13:49:36

Dass Harry Lucy nicht nur antworten würde, sondern auch noch gleich vorhatte, die Torstange hinaufzuklettern, besorgte sie schon ein wenig. Sie waren mittlerweile am Feld angekommen und Lucy blickte zu einer der Torstangen hinauf. Die war wirklich verdammt hoch und wenn Harry abstürzte - nein, daran wollte sie gar nicht denken. "Das ist schon ziemlich hoch...", begab sie zu Bedenken, aber Harry war schon halb auf den Weg dorthin. Schnell lief sie ihm hinterher und er begann, dort hinauf zu klettern. "Oh je...", murmelte sie, sie wurde immer besorgter, je höher er kam. Aufgeregt hüpfte sie von einen Fuß auf den anderen, bis ihr wieder einfiel, was er ihr vorgeschlagen hatte. Einen Besen? Na klar, in der Aufgabe stand ja nichts davon, dass er auch wieder hinunter klettern musste. Schnell rannte sie fort und holte zwei Besen, auf den einen stieg sie selber und den anderen nahm sie in die Hand. Die Gryffindor stieß sich vom Boden ab und war im nächsten Moment in der Luft. Sie stieg nach oben, bis sie auf der Höhe von Harry war. "Ich habe einen Besen für dich.", meinte sie, als sie besorgt zusah, wie er immer weiter nach oben kletterte. Sie machte sich wirklich Sorgen.
Nach oben Nach unten
Harry Frederick Taylor

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 1 Sep - 19:08:41

Als Lucy mit dem Besen neben ihm auftauchte, fand Harry das so ermutigend, weil ihm kalr wurde, dass er so nicht wieder herunterklettern musste, sondern fliegen konnte und er machte sich weiter noch oben. Kurz vor Ende war er total erschöpft und musste kurz einmal durchatmen. Doch dann schaffte er noch den letzten halben Meter und mit letzter Kraft hob er sich in den Ring, durch den normalerweise der Quaffel fliegen sollte, und ruhte sich kurz aus. Dann nahm er dankend den Besen von Lucy entgegen. "Danke.", sagte er immer ncoh außer Atem. "Du bist meine Rettung." Harry war wirklich ziemlich k.o. und blieb deswegen noch kurz da oben sitzen, da er Angst hatte, dass er vor Erschöpfung sonst vom Besen fallen würde. Doch nachdem er sich eine Minute lang beruhigt hatte, stieg er auf den Besen und fiel erst mal ein paar Meter in die Tiefe, bis er sich aufgefangen hatte. Er war sonst immer vom Boden gestartet. Noch nie war er einfach mal so in der Luft auf einen Besen gestiegen. Das war ein komisches Gefühl. Schnell flog er etwas beschämt zu Lucy. "Nun das war kein guter Start. Ich weiß nicht, wie man in der Luft auf einen Besen aufsteigt.", gab er zu. "Wollen wir uns einen Quaffel holen und ein bisschen spielen?", fragte er Lucy. "Oder möchtest du lieber die Mutproben machen?" Harry war es egal. Eigentlich wollte er Quidditch spielen, aber es gab auch ein paar coole Mutproben, die er gern erfüllen würde. Doch dann fiel ihm die Aufgabe des Hogwartspokals wieder ein. "Mist.", sagte er. Da er keine Uhr hatte, wusste er nicht, wie spät es war, aber er ahnte, dass es bald soweit war. "Die letzte Aufgabe, um sich für den Hogwartspokal zu qualifizieren steigt heute.", stellte Harry fest. "Quidditch und Mutproben können warten.", beschloss er dann. "Wir müssen in die EIngangshalle, wenn wir mitmachen wollen."

tbc: Eingangshalle mit Lucy
Nach oben Nach unten
Nicklas Jonas Collins

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Di 5 Nov - 21:26:39

cf: Gewächshäuser

Nick kam aus den Gewächshäusern über das Schlossgelände und schlich sich so weit wie möglich hinter Büschen zum Besenflugplatz, dmait man ihm vom Schloss aus nicht sehen konnte. Das wäre noch das schlimmste, wenn ihn ein Lehrer sehen würde. Für den Besenflugunterricht hatte er den Zettel: "Aufgrund schlechten Wetters ist das Fliegen heute untersagt." und heftete ihn an die Kammer, in dem die Besen aufbewahrt wurden und auch das andere Unterrichtsmaterial. Hoffentlich sorgten die Zettel morgen für ein schönes Durcheinander. Denn das war ein positiver Nebeneffekt der Mutprobe. Man hätte ja auch leere Zettel nehmen können, aber das wäre langweilig und würde keinen weiteren Zweck erfüllen.

tbc: 2. Etage Leeres Klassenzimmer
Nach oben Nach unten
Feanara von Drachenstein

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Do 7 Nov - 21:39:52

cf: Klassenzimmer Verwandlungen

Feanara bemerkte wie der Himmel langsam etwas heller wurde als sie auf dem Weg zum Flugplatz war aber auch da hing bereits ein Zettel. Feanara las ihn sich diesmal nicht durch sondern hängte einen der ihren über ihm. Darauf steht:"Skandal. Das Muggelgedicht der Zauberlehrling enthält echte Zaubersprüche." Feanara merkte wie sich die kälte immerweiter durch den Stoff ihres Umhangs und der ihres Pullovers kroch. Sie zitterte leicht. "So gleich geschafft nur noch Gewächshaus und im Untergeschoss." Vor Kälte zitternd ging sie zum Gewächshaus.

tbc: Gewächshäuser
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 14:05:53

First Post
Da die Stunde erst in einigen Minuten anfangen würde,war Jeffrey der erste der am Besenflugplatz war.Leider hatte Jeffrey anders als die meisten anderen noch keinen eigenen Besen aber er wollte sich sobald er wieder in der Winkelgasse war einen kaufen.Unschlüssig stand er herum.Er häte gerne noch ein bisschen fliegen geübt aber ohne Besen ging das ja schlecht und zurück zum Schloss gehen würde sich nicht lohnen.Er breitete am Rande seine Lederjacke aus und setzte sich hin.Der Rasen war noch etwas nass vom Tau und insgesammt fand Jeffrey das es noch viel zu früh war um Unterricht zu machen.Wenn es nach ihm ginge würde er jetzt noch schlafend im Bett liegen.
Nach oben Nach unten
Blacky Bone

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 15:36:10

cf: Besenschrank

Noch etwas müde kam Blacky imSchlafanzug und Clownsgesicht auf dem Besenflugplatz an. Nervös schaute er sich um. `wo bleiben nur die anderen`. Skeptisch schaute er zu den Hufflepuffjunge Jeffrey. `So wie der aussieht würde so ein Clownsgesicht noch nicht einmal auffallen wenn er ein tragen würde.` Dachte er sich, schaute wieder weg und setzte sich einige Meter entfernt auf dem Rasen hin.
Nach oben Nach unten
Lorcan Urkel

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 16:02:36

First Post

Lorcan hatte sich vorgenommen viele Mutproben auf einmal zu erledigen deswegen hatte er sich die Mühe gemacht sich im Schlafanzug und Clownsgesicht in Schale zu schmeißen. Geschmückt mit einem breiten Grinsen und einem Schild mit der Aufschrift "I´m Stubid" betrat er den Rasen des Besenflugplatzes. Es waren noch nicht viele da ausser ein Slytherin auch im Schlafanzug und Clownsgesicht und Jeff. Selbstbewusst ging er zu Blacky und warf ihm ein "Guten Morgen. Ich bin bescheuert. Du anscheinend auch." Er musterte ihn dabei von oben bis unten. "Ach übrigens das Clownsgesicht steht dir sehr gut. Solltest du öfter tragen." Dann bemerkte er den bösen Blick von Blacky und wußte das er den Spaß wohl etwas missverstanden hat. "Okay es tut mir leid, das war eben blöd von mir. Du weiß doch Mutproben. Ich hoffe du nimmst mir das nicht all zu übel." Dann stolzierte er zu Jeffrey. Er verstand sich gut mit ihm und grüßte ihn deshalb mit einem Faust an Faustschlag. " Ich bin bescheuert. Was geht ab?" Lorcan grinste und setzte sich neben Jeff.
Nach oben Nach unten
Claire Shacklebolt

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 18:49:55

cf: Grosse Halle

Claire kam auf den Besenflugplatz und erblickte drei Jungen. Zwei mit Clownsgesicht und Schlafanzug, von denen der eine ein Schild um den Hals hatte, und einen, der normal aussah. Claire ging zuerst zu diesem, der nur Schlafanzug und Clownsgesicht hatte. "Hallo, ich bin bescheuert" meinte sie, um sich danach zu den anderen beiden Hufflepuffjungen zu gesellen. "Hey Jungs" begrüsste sie sie. "Ich bin bescheuert." Dann entdeckte sie den Text auf dem Schild des einen, der Lorcan hiess. "Du anscheinend auch." grinste sie.
Nach oben Nach unten
Manabu Tsuji

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 19:32:31

cf: Große Halle

Nachdem ich bestimmt 10 Minuten vor dem anderen Hufflepuffjungen weggerannt bin, habe ich gemerkt, dass er mir nicht mehr folgte. Ich hoffte nur, dass er das bis nächstes Jahr wieder vergessen hatte, sonst würde es mir schlecht gehen.
Ein wenig außer Atem kam ich auf den Besenflugplatz gestolpert. Ich war mir nicht sicher, ob ich pünktlich war, aber es schien so. Viele waren noch nicht da und die die unter ihnen auffielen, waren zwei Jungs mit Clownsmaske und Schlafanzug. Unwillkürlich zog ich die Augenbrauen nach oben. Die Mutproben wurden immer besser. Neben einem von beiden stand Claire , aber ihn erkannte ich mit der Maske nicht. Erst jetzt merkte ich, dass Claire auch ein Schild um den Hals trug. Er hätte sich das nicht getraut, auch wenn es für sein Haus ist. Ich setzte mich zu ihnen. "Guten Morgen.", sagte ich nur und beobachtete, die drei.
Nach oben Nach unten
Sirrah Wellington

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 20:58:19

cf: Große Halle

Ich fuhr mir mehrmals durch die Haare, als ich auf den Besenflugplatz kam. Irgendwie kam mir heute etwas anders vor, aber das lag bestimmt nur daran, dass ich eigentlich so gut wie gar nicht geschlafen hatte. Ich hatte keine Lust auf irgendwelche Streits oder auch die Mutproben. Ich war ganz einfach zu müde.
Zwangsläufig musst ich gähnen, als ich zu Blacky trat, der in seinem Schlafanzug und seinem Clownsgesicht einfach zu lustig aussah, aber ich konnte nicht lachen, nur kurz lächeln. "Hübsche Maske, Blacky.", lächelt eich und lobte sozusagen mich selbst. "Der Unterricht hat noch nicht angefangen?", fragte ich und konnte mir die Frage eigentlich auch selbst beantworten. Die Lehrer hier waren so inkompetent, sie konnten nicht mal den Unterricht pünktlich starten. Obwohl, eigentlihc war es mir egal. Eine Freistunde täte mir auch gut. "Wo warst du? In der Großen Halle schonmal nicht.", fragte ich Blacky. Dass er vorhin gegangen war und nun auch nicht beim Frühstück war, kam mir komisch vor.
Nach oben Nach unten
Scorpius Malfoy

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 21:31:27

cf: Große Halle

Der junge Malfoy hatte heute Morgen schon etwas mehr gefruehstueckt und fuehlte sich auch besser. In seiner Freistunde an dem Morgen hatte er noch etwas geschlafen und war nach seiner Stunde zum Fruehstueck erschienen, dort hatte er gegessen und seinen Kuerbissaft getrunken. Doch als er Roxanne und James gesehen hatte, wie die Beiden den Professor McWild geaergert hatten, wurde ihm urploetzlich ziehmlich uebel, denn der Slytherin hatte so eben auf seinen Stundenplan geschaut und gesehen das er den Professor in der naechsten Stunden hatte.
Na super das konnte ja was werden.
Scorpius lief mit seinem Halstuch am Gryffindortisch vorbei, band Roxanne die Augen damit zu und gab ihr einen Kuss auf die Wange. Dann machte er sich ohne sein Halstuch auf den Weg zum Besenflugplatz.
Dort angekommen stellte er sich zu den anderen Slytherin und wartete auf den Lehrer.
Nach oben Nach unten
Leo McWild

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 22:08:07

(OTT ich denke mal ihr seit so kretiv das wir keine Würfel jetzt brauchen)

cf: Große Halle

Leo kam zum Flugplatz, es waren bereits schon Schüler da und er begrüßte alle mit einem freundlichen "Guten Morgen." Als er die Verkleidungen und die Schilder bemerkte schaute er verwundert zu Blacky, Lorcan und dann zu Claire.`Hier ist doch was im Busch das kann doch nichtmehr an die Aufregung wegen den letzten Schultag liegen.`Dachte er bei sich und schloss den Besenschuppen auf. Dabei fielen ihm die Zettel auf die daran hingen was sein Verdacht nun mehr als Bestätigt. "So jeder nimmt sich bitte einen Besen heraus. Da dies eure letzte Flugstunde ist werden wir ein kleines Quidditch spielen. Hufflepuff gegen Slytherin." Dann holte er noch ein Quaffel aus dem Schuppen. "Ich hoffe der Rest kommt noch. Da wir so wenige sind spielen wir nur mit dem Quaffel. Wer will freiwillig ins Tor und kennt jemand nicht die Spielregeln?" Fragte er in die Runde und schaute nochmal die Schüler an.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 22:13:49

Jeffrey hob grinsend den Blick als er Lorcan erkannte."Nicht viel.Bei dir?" er erwiederte seinen Faustschlag."Schicker Schlafanzug.Steht dir." zwinkerte er Lorcan zu.Der Besenflugplatz füllte sich langsam aber sicher und Eine gut gelaunte Claire stieß zu ihnen."Hey Claire!"begrüßte er sie.Er musste lachen als Claire sie auf die Schilder der beiden aufmerksam machte."Partnerlock?!"Noch ehe die beiden etwas darauf erwiedern konnten kam auch schon ihr Lehrer.Jeffrey schnappte sich einen Besen.
Nach oben Nach unten
Blacky Bone

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 22:45:13

Blacky saß nun auf dem Rasen und schaute gespannt wo die anderen blieben als Lorcan auf ihm zu kam und vor ihm stehen blieb. Blacky versuchte ihn erst zu ignorieren doch dann sprach ihn der Hufflepuffjunge an und beleidigte ihn auf ironischer Weise. Blacky blickte ihn mit böser Miene an. Was anscheinend wirkte denn dann entschuldigte sich der Hufflepuff bei ihm. Wütend wollte Blacky aufstehen und ihn sich zur Brust nehmen als erneut ein Hufflepuffmädchen ankam und sich ihm als bescheuert vorstellte. Sauer darüber das er Opfer der Mutproben von diesen Hampelmännern geworden ist ohne das er was dagegen tun konnte schaute er einfach wieder weg und ignorierte den Rest.

Dann endlich kam Sirrah und Blacky stand auf. Dann fing sie auch noch an ihn auf seine Verkleidung anzusprechen. Blacky gefiel das nicht aber da musste er jetzt durch. Dann fragte sie ihn ob der unterricht schon angefangen hat. Blacky schüttelte den Kopf. "Nein aber er müsste jeden Moment anfangen." Als er geantwortet hatte hackte Sirrah nach wo er denn zuvor war. "Ach nur bei Mrs. Moore. Meine Strafe absitzen. Sie hatte mich in ihrem Büro erwischt und ich hab mich geweigert ihr die Wahrheit zu erzählen. Ich hab ihr nichts gesagt aber sie hat mir erzählt das sie die Liste mit den Mutproben am schwarzen Brett gesehen hat. Wir sollten vorsichtig sein. Jetzt wo wir wissen das einige Lehrer die Liste gesehen haben." Wärend er Sirrahs frage beantwortete kam auch Scorpius. Aber es störte ihn nicht auch wenn Sirrah ihn anscheinend nicht leiden kann, hatte er ihn nie wirklich viel mit ihm zu tun und hielt sich da erstmal raus. Und es hatte auch sein gutes das er das mithörte schließlich ist er ein Slytherin und eventuell auch bemüht die Mutproben zu machen.

Kurz darauf kam auch Mr. McWild. Er ignorierte die verwunderten Blicke und schaute dabei zu Sirrah die immernoch neben ihn stand. "Wo bleiben nur Nick und die anderen?" Flüsterte er zu Sirrah wärend Leo erklärte was er im Unterricht vorhatte. Dann nahm sich Blacky einen Besen aus dem Schuppen.

Nach oben Nach unten
Lorcan Urkel

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   So 17 Nov - 23:09:55

Jeff gab Lorcans Gruß zurück und anwortete ihm zusammen mit einer Gegenfrage. "Naja sieht man doch Mutproben machen in der Hoffnung das wir die anderen schnell einholen." Dann kam Claire die anscheinend auch fast die selben Mutproben machte wie er. Als sie zu ihm kam und zu ihm sagte "Ich bin bescheuert,.... du anscheinend auch." Lächelte er der Kleinen zu. "Ja ich bin bescheuert." antwortete er scherzhaft.

Kaum hatte er geantwortet gesellte sich Manabu zu der Gruppe. Fast gleichzeitig erwiederten Claire und Lorcan Manabu´s Guten Morgen mit einem "Ich bin bescheuert." Lorcan lachte und sah zu Claire. Kurz darauf fragte Jeff "Partnerlook?" Dauraufhin antwortete Lorcan: "Nicht ganz warte..." Er wischte sich mit dem Finger über seine rot angemalten Nase und schmierte dann Claire etwas von der Farbe auf deren Nase. "So jetzt ist Partnerlook." Lorcan musste lachen und verstummte daraufhin wieder als er sah wie Mr. McWild kam.

Dieser schloß den Schuppen auf und Lorcan nahm sich einen Besen.
Nach oben Nach unten
Scorpius Malfoy

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Mo 18 Nov - 19:47:50

Der Malfoy - Spross wartete darauf das der Lehrer der ihnen das Fach Flugstunde gab, auftauchte. Es schienen schon viele Schueler aus dem Hause Hufflepuff dazusein und Zwei ganze Slytherin, mit ihm zusammen drei. Wo waren bloss die anderen seines Hauses hin entschwunden? Fiel das denn nicht auf das nur drei Slytherins zu gegen waren im Gegensatz zu vier Hufflepuffs. Aber einer mehr oder weniger machte den Kohl jetzt auch nicht fett.
Als Professor McWild den Schuppen aufgeschlossen hatte schnappte sich auch Scorpius einen Besen und stellte sich zu den anderen Beiden Slytherin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Mo 18 Nov - 23:18:08

[cf. Gemeintschaftsraum]

Etwas zu spät kam Willow angelaufen, ohne groß Aufsehen zu ernten stellte sich das Mädchen einfach zu Sirrah und betrachtete das geschehen, sie musste zugeben das es keine soooo gute Idee gewesen war...das sie die ganze Nacht geschlafen hatte. Aber nun ja was hätte sie sonst machen sollen.
"hab ich was verpasst" hakte sie leise bei dem Mädchen neben ihr nach und schaute die anderen Schüler des anderen Hauses genauer an.
Trotz der durchgemachten Nacht, hatte Willow sich noch etwas aufgehübscht, sie wollte ja nicht
das man es ihr ansah...was sie gemacht hatte.
Nach oben Nach unten
Claire Shacklebolt

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Di 19 Nov - 14:00:43

Lorcan meinte, ja, er seie bescheuert. Kurz darauf stiess Manabu zur Gruppe und fast gleichzeitig sagten Claire und Lorcan "Ich bin bescheuert." Jeffrey fragte etwas wegen Partnerlook und Lorcan grinste, meinte "Nicht ganz" und schmierte dann Claire etwas von seiner Clownsgesichtnasenfarbe auf ihre Nase. Sie wich zurück, aber Lorcan hatte ihre Nase doch getroffen und Claire begann zu lachen. Noch mehr musste sie lachen, als Lorcan sagte, jetzt seie es Partnerlook. Dann kam der Lehrer und Claire schloss sich den Jungen an, die einen Besen holten. "Oh, beinahe hätte ich etwas vergessen", murmelte sie. Zuerst lief sie zum Lehrer und sagte: "Einen schönen Tag wünsche ich Ihnen, ich bin bescheuert." Dann lief sie zu den beiden Slytherinmädchen und meinte: "Hallo, ich bin bescheuert." Zuletzt ging sie noch zu dem gerade erst dazugestossenen Scorpius und sagte: "Hallo, ich bin bescheuert." Anschliessend ging sie wieder zu den Hufflepuffjungen und fragte: "Ich bin Jägerin, geht jemand von euch ins Tor?"
Nach oben Nach unten
Manabu Tsuji

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Di 19 Nov - 18:04:28

Ich grinste als Claire und Lorcan mich fast zeitgleich mit 'Ich bin bescheuert' ansprachen. Sie nahmen die Mutproben echt ernst. Obwohl ich ja gehört hatte, dass die Hufflepuffs gar nicht so schlecht waren. Wir waren nicht ganz vorn, aber Claire und Lorcan arbeiteten ja schon fleißig daran. Ich wusste aber auch nicht, was ich noch tun könnte. Ich war irgendwie zu nichts richtig geeignet.
Ich wurde in meinen Gedanken gestört, als McWild auftauchte und uns als Abschluss für den Besenflugunterricht Quidditch spielen ließ. Wir waren noch nicht genug Spieler, aber das konnte sich ja noch ändern. Freddie musste ja auch noch auftauchen und so wie ich das sah auch noch ein paar Slytherins. Quidditch war zwar nicht meine Lieblingssportart - denn das war nur ein, Ju Juitsu - aber ich würde trotzdem mein bestes geben, obwohl ich auch nicht sonderlich talentiert in diesem Sport war. Ich entschied mich Hüter zu werden und sagte es den anderen auch, während ich mir einen Besen holte. "Ich mach den Hüter." Ich hoffte, dass die anderen gut genug wären, sodass ich nichts zutun hatte. Wie gesagt war Quidditch nicht unbedingt mein Talent.
Ich stellte mich zu den Anderen und wartete dann auch weitere Anweisungen von McWild.
Nach oben Nach unten
Sirrah Wellington

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Di 19 Nov - 18:20:22

Ich verschränkte die Arme und sah ein bisschen genervt aus, als wir noch auf McWild warten mussten. Ich meine, ich hätte nochmal schlafen können, wenn ich gewusst hätte, dass der Unterricht eh später anfängt. Hin und wieder sah ich zu den Hufflepuffs, die sich mit ihren Mutproben völlig zum Affen machten. Blacky hingegen hatte ja wenigstens eine schöne Maske.
Als McWild dann endlich auftauchte und erklärte, was wir heute machen, war ich noch genervter. Ich hasste Quidditch wie nichts. Ich hasste es mehr als meine Schwester oder verdammten Muggelgeborenen. Es war eine Sportart für Dummköpfe, wie die Gryffindors und ich wollte damit gar nichts am Hut haben. Hoffentlich würden Nick, Kathy und Willow bald auftauchen, damit es genug waren und ich nicht mitmachen musste. "Die entspannen sich noch in der Großen Halle.", antwortete ich zu Blacky und ging auf die Besenkammer zu, um mir auch einen Besen zu holen.
Willow tat mir dann auch schon einige Minuten - in denen ich nur widerwillig einen Besen in die Hand genommen hatte - den Gefallen und gesellte sich zu uns. "Nichts besonderes, außer dass wir 3 Stunden auf den Lehrer warten durften.", flüsterte ich genervt. Mir ihr zusammen waren wir im Gegensatz zu den Hufflepuffs trotzdem noch zu wenige, weshalb ich momentan nicht drumherumkam dieses dumme Spiel zu spielen.
Nach oben Nach unten
Freddie Kingsley

avatar


BeitragThema: Re: Besenflugplatz   Di 19 Nov - 21:02:06

cf: Große Halle

Eigentlich hatte Freddie noch etwas vor, aber den Unterricht durfte er nicht verpassen. Er ging zu Claire, Manabu und Lorcan. Ein paar Plätze waren schon belegt. Freddies Lieblingsposition war Jäger und mit nur einem würden sie wohl kaum klar kommen. "Ich mache auch einen Jäger.", sagte er zu den anderen, nachdem er sich einen Besen geschnappt hatte. Freddie hoffte, dass sich die Slytherins am Riemen reißen würden und nicht sich an die Spielregeln halten würden. Freddie konnte es kaum erwarten. Er liebte Quidditch und hatte schon viel zu lange nicht mehr gespielt. Auch wenn es eigentlich noch gar nicht so lange her war. Freddie kam es schon wie eine Ewigkeit vor.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Besenflugplatz   

Nach oben Nach unten
 
Besenflugplatz
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr ::  :: Schuljahr 2016/17 :: LÄNDEREIEN-
Gehe zu: