Hogwarts - Die Rückkehr


 
AnmeldenMitgliederStartseiteFAQLoginKalender
Wir würden uns über neue Schüler, Lehrer und Mitglieder freuen! Smile

29.10.16: Wir stellen die Zeit um! Die Feier in der Großen Halle geht los!
Willkommen
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere >>Regeln<< durch und >>registriere dich<<.

>>Hier gibts Hilfe<<

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Video

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft - School Life Internat
von Gast Mi 12 Apr - 12:05:19

» Albus Potter
von Albus Potter Fr 17 März - 22:56:07

» Hogwarts-Apokalypse
von Gast Mo 13 März - 21:40:42

» Claire's Abwesenheit
von Claire Shacklebolt So 12 März - 10:52:08

» Anwesen der Collins
von Nicklas Jonas Collins Mo 16 Jan - 17:38:28

Informationen




Final!
...bis zum nächsten Abschnitt

Portschlüssel
Team

Austausch | 
 

 Vertrauensschülerbad

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blacky Bone

avatar


BeitragThema: Vertrauensschülerbad   Sa 23 Nov - 10:33:42

cf: Jungenschlafsaal Slytherin

Blacky betrat das Badezimmer. Immernoch bibbernd vor Kälte ließ er sich ein heißes Bad ein, zog sich aus, legte seine Sachen und das Badetuch zur seite und stieg vorsichtig in das schön warme Wasser.

Das warme Wasser fühlte sich für den ersten Moment an als wäre es kochend heiß. Es bereitete ihm ein wenig schmerzen als er es berührte. Blacky biss die Zähne zusammen und setzte sich vorsichtig hin. Nicht lange dauerte der Schmerz an und ein mollig warmes kribbeln machte sich in seinem Körper breit. Er genoss es und machte es sich gemütlich.
Nach oben Nach unten
Die maulende Myrte
NPC
avatar


BeitragThema: Re: Vertrauensschülerbad   Sa 23 Nov - 11:32:42

cf: Klo der maulenden Myrte

Myrte tauchte im Badezimmer vor Blacky auf. Nanu das war doch der ignorante Junge der einfach eines Nachts ins Badezimmer kam sie vollkommen ignorierte und sich dort zum schlafen nieder lies. Selbst als er wieder aufwachte würdigte er ihr keinen Blick und ging einfach.
Myrte flog auf den Jungen zu bis sie Angesicht zu Angesicht waren.
"Du ignoranter Bengel. Was glaubst du wer du bist. Myrte ist ja fast unsichtbar, da kann man sie auch einfach ignorieren. Hm? Sie ist vielleicht blind und würde das nicht merken." Ein wütender eiskalter Blick machte sich auf Myrtes Gesicht bemerkbar.
Nach oben Nach unten
Blacky Bone

avatar


BeitragThema: Re: Vertrauensschülerbad   Sa 23 Nov - 12:15:55

Blacky erschrack als Myrte plötzlich vor ihm auftauchte und meckernd auf ihm zukam. Mit großen Augen und völlig erstarrt suchte er nach Worten um sie milde zu Stimmen. Als er sie gefunden hatte setzte er ein Lächeln auf.
"Myrte nehm ich an?" Fragend schaute er ihr in die Augen bevor er verwundert fortfuhr. "Ignorant bestimmt nicht, wenn ich gewußt hätte das du anwesend bist hätte ich dich gegrüßt." Wieder machte er eine Pause und musterte Myrtes Gesicht. "Du bist ja überhaupt nicht so wie die andere behaupten. Ehrlich. Ihren Beschreibungen zufolge hätte ich mir eher ein verbittertes, hässliches Mädchen vorgestellt. Aber das bist du weiß Gott nicht." Wieder machte er eine Pause und merkte wie sich Myrtes verbitterter Blick ein wenig löste, sie schien über seine Worte etwas verwirrt zu sein. "Du bist sicherlich nur so aufgebracht weil du dich missverstanden fühlst. Alle haben sie dich geärgert ohne auch nur mitzubekommen welch liebenswertes Wesen in dir schlummert." Wieder stockte er für kurze Zeit und bemerkte ein kleines verlegendes Lächeln auf Myrtes Gesicht die ihn immernoch stumm anstarrte und verwirrt seinen Worten lauschte. "Geht mir irgendwie genauso."

Plötzlich wurde Myrtes Gesichtausdruck wieder finsterer und fauchte ihn an.
Nach oben Nach unten
Die maulende Myrte
NPC
avatar


BeitragThema: Re: Vertrauensschülerbad   Sa 23 Nov - 12:37:03

Myrte lauschte verwundert Blacky´s Worten. Er schien nett zu sein und seine Worte munterten ihre etwas verbitterten Seele wieder auf. Sie verstand die Welt nicht mehr. Heute hatte sie viel Besuch gehabt und alle machten ihr Komplimente. Sie haben sie Hübsch und Cool genannt und jetzt war da auch noch ein gutausehender Slytherinjunge der ihr schmeichelte. Misstrauisch überlegte sie was er damit bezwecken würde.

Erneut verfinsterte sich Myrtes Gesicht als sie glaubte das er sie nur ein wenig ärgern wollte. Das fand sie garnicht nett das er jetzt mit ihren Gefühlen spielte um später eventuell darauf rumzutrampeln.

Sie fauchte ihn an:"Na los sag schon was du von mir willst. Ohne Grund würdest du mir keine Lügen erzählen. Dachtest wohl Myrte ist so dumm sie würde das nicht merken. Schmieren wir ihr ein wenig Honig um den Mund dann könnten wir sie etwas ausnutzen ohne das sie es merkt. Sie ist ja nur ein Geist und hat keinerlei Gefühle mehr die man verletzten könnte." Heulend drehte sie sich und wollte traurig von Dannen ziehen als sie erneut Blackys stimme vernahm.
Nach oben Nach unten
Blacky Bone

avatar


BeitragThema: Re: Vertrauensschülerbad   Sa 23 Nov - 13:31:54

Blacky merkte das es sich als schwierig erweist sich mit Myrte anzufreunden. Er dürfte jetzt keinen Fehler machen sonst war´s das jetzt gewesen. Ausserdem hatte er Mitleid mit ihr. Er wollte ihre Gefühle nicht verletzten und er hatte sie auch nicht angelogen. Sicherlich wäre sie keine gute Wahl. Das würde nicht gutgehen ein Geist als feste Freundin wäre so abgefahren. So verrückt war nichtmal Blacky. Aber was sprach denn gegen eine Freundschaft.

Als Myrte sich umdrehte um zu verschwinden, schnappte sich Blacky sein Badetuch, stand auf, Band es sich um die Hüfte und lief Myrte nach.

"Warte. Ich habe nicht gelogen. Und um es dir zu beweisen erzähl ich dir mein Geheimnis was kein anderer Schüler weiß." Rief er ihr nach und hatte es geschafft Myrtes Aufmerksamkeit wieder zu erlangen. Sie drehte sich neugierig zu ihm um und er erzählte ihr seine Geschichte. "Ich weiß es selber, weil mich die Muggelkinder auf der Straße auch geärgert haben. Tag für Tag wurde ich verbrügelt und gejagd weil ich anders war als sie oder weil mich diese gefühlskalten Muggel dabei erwischten wie ich etwas Essbares aus ihren Kühlschrank stibizte. Ich kenne das harte Leben auf der Straße. Das ist mein Geheimnis. Und jetzt ist es unseres okay?"

Blacky trat näher an Myrte heran und sah ihr in die Augen: "Lass mich dir helfen. Wenn du eventuell deine Brille...." Blacky griff vorsichtig an Myrtes Brille aber er seine Finger glitten hindurch als wäre sie nur ein Gebilde aus Rauchschwaden. Verlegen schaute er lächelnd zu Myrte und kratzte sich am Hinterkopf. "Oh ich hatte für den Moment wohl was vergessen. Also wenn du deine Brille abnehmen und dein Haar offen tragen würdest. Dann würden auch die anderen dein hübsches Gesicht bemerken." Myrte tat misstrauig was Blacky ihr empfahl.

"Schon viel besser. Jetzt bist du eine richtige Augenweite. Fehlt nur noch das selbstbewußte auftreten. Begrüße die Schüler die dich in deinem Klo besuchen etwas freundlicher und du wirst sehen, sie sind garnicht so böse wie du zuerst annimmst." Blacky merkte wie überglücklich Myrte ihn auschaute und sich an seine Schulter kuschelte. Sie fragte ihn ob er in ihre Toilette einziehen würde. Wieder kratze Blacky sich verlegen am Hinterkopf.

"Ach du weißt wohl nicht das wir heute nach hause fahren. Ich hab jetzt Pateneltern die sich um mich kümmern. Und ich würde sie gerne etwas näher kennenlernen. Nach den Sommerferien komm ich aber liebend gerne bei dir auf ein Pläuschen vorbei. Versprochen." Blacky freute sich das er es geschafft hatte Myrtes Freundschaft zu gewinnen. Ihm fiel ein das er schon eine ganze weile hier war. Sicherlich müsste er sich beeilen um nicht zu spät zu kommen. Hektisch zog sich Blacky vor den verwunderten Augen von Myrte um. Es störte ihn nicht das sie ihm zusah. Sie war ja nur ein Geist und bestimmt hatte sie schon viele Jungs im Bad erwischt als das sie ihm etwas abschauen könnte. Ausserdem war keine Zeit mehr für Scharmgefühle er müsste sich beeilen.

"Ich muss jetzt leider los. Strafarbeit weiß du. Ich komme nach der letzten Stunde nochmal in dein Klo vorbei um mich zu verabschieden bis dann Myrte." Mit einem Zwinkern nahm er seine Sachen und verschwand aus dem Bad.

tbc: Gewächshäuser
Nach oben Nach unten
Die maulende Myrte
NPC
avatar


BeitragThema: Re: Vertrauensschülerbad   Sa 23 Nov - 19:01:08

Myrte schwebte davon. Sie war nicht auf so einen kleinen Jungen angewiesen, der ihr irgendwelche Lügen erzählte und auch nicht auf die anderen Kinder, die in den letzten Stunden hier waren und das selbe getan hatten. Sie wusste, dass es Lügen waren, denn niemals war sie so gut, wie alle sie beschrieben hatten, denn sonst würden öfter Schüler vorbeikommen und sie wäre nicht so allein.

Alle ließen sie früher oder später allein, doch zu ihrer Verwunderung kam ihr der Slytherin hinterher. Myrtes Aufmerksamkeit war geweckt, als er begann zu erzählen. Sie hatte nicht erwartet, dass es noch jemanden hier im Schloss gab, der es nicht leicht hatte. Den letzten den sie kennengelernt hatte, war Harry Potter und Draco Malfoy. Obwohl die beiden auch die Einzigen waren, die sie in den letzten Jahren näher kennengelernt hatte. Sie wandte sich um, als der Slytherinjunge ihr von seiner Vergangenheit erzählte. Sie bekam fast Mitleid, obwohl er sie einen Moment zuvor doch verletzt hatte, auch wenn sie es nicht zu sehr zugeben würde. Sie nickte und fühlte sich gut, dass er ein solches Geheimnis mit ihr teilen wollte. Vielleicht hatte er doch nicht zu sehr gelogen. Vielleicht wahr doch ein Fünkchen Wahrheit dabei.

Er trat einen weiteren Schritt auf sie zu und griff nach ihrer Brille. Natürlich fasste er durch sie hindurch und Myrte wandte verschämt den Kopf zur Seite. Einen Moment hatte sie fast vergessen, dass sie ein Geist war, aber jetzt schwebte sie ein Stück zurück. Vielleicht wollte er sich doch einfach wieder über sie lustig machen. Misstrauisch hörte sie ihm zu. Es klang nicht schlimm, was er sagte und sie tat, was er empfahl. Schade, dass sie nicht in einem Spiegel zu sehen war, dann hätte sie sich jetzt bewundern können.

Wenn sie ein Mensch gewesen wäre, dann wäre sie sicher rot angelaufen bei seinem Kompliment. Diesmal spürte sie, dass er es doch ernst gemeint haben könnte. Überglücklich schwebte sie zu ihm und lehnte sich an seine Schulter. "Aber die sind nicht so nett wie du.", lächelte. "Willst du nicht bei mir in der Toilette einziehen?", fragte sie und klimperte mit den Wimpern. Seine Reaktion hingegen enttäuschte sie ein wenig, aber wer wollte schon gerne auf eine Toilette ziehen. So eine dumme Frage. Verschämt zog sie sich wieder zurück und Blacky zog sich wieder an, während er erklärte, wieso er nicht konnte. Es war wirklich nicht das erste Mal, dass sie das sah und schlimm war es auch nicht, denn wem sollte sie es schon erzählen? Es unterhielt sich ja eh niemand mit ihr.

Der Junge schien jetzt aber etwas gehetzt und Myrte fragte sich, ob sie zu aufdringlich war und das machte sie wütend. Sie schnaubte und wandte sich schon wieder zu den Rohren, als er begann ihr zu erklären, warum er weg musste. Er würde sich aber heute noch von ihr Verabschieden. Das munterte mich schon etwas auf, denn ich ging fest davon aus, dass er das auch machen würde, wenn er schon so nett zu mir gewesen war. Sein Zwinkern lies sie wieder leicht rot werden, was man gar nicht richtig erkennen konnte und schon war der Junge wieder verschwunden. Sie seufzte und drehte sich einmal um sich selbst. Dann kreischte sie vor Freude - was aber eher furchterregend klang - und verschwand mit einem lauten Platsch im Abflussrohr. Sie freute sich schon jetzt auf seine Verabschiedung.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vertrauensschülerbad   

Nach oben Nach unten
 
Vertrauensschülerbad
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lehrpersonen, Vertrauensschüler und Schulsprecher

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr ::  :: Schuljahr 2016/17 :: VERSTECKTE ORTE-
Gehe zu: