Hogwarts - Die Rückkehr


 
AnmeldenMitgliederStartseiteFAQLoginKalender
Wir würden uns über neue Schüler, Lehrer und Mitglieder freuen! Smile

29.10.16: Wir stellen die Zeit um! Die Feier in der Großen Halle geht los!
Willkommen
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere >>Regeln<< durch und >>registriere dich<<.

>>Hier gibts Hilfe<<

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Video

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Kündigung der Partnerschaft - School Life Internat
von Gast Mi 12 Apr - 12:05:19

» Albus Potter
von Albus Potter Fr 17 März - 22:56:07

» Hogwarts-Apokalypse
von Gast Mo 13 März - 21:40:42

» Claire's Abwesenheit
von Claire Shacklebolt So 12 März - 10:52:08

» Anwesen der Collins
von Nicklas Jonas Collins Mo 16 Jan - 17:38:28

Informationen




Final!
...bis zum nächsten Abschnitt

Portschlüssel
Team

Teilen | 
 

 Gemeinschaftsraum

Nach unten 
AutorNachricht
Lucy Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Gemeinschaftsraum   Sa 1 Jun - 12:27:52

cf: Eingangshalle

Lucy hatte einen letzten Blick zu Freddie zurück geworfen, dann war sie schon die Treppen hinaufgelaufen zum Gemeinschaftsraum. Die Gryffindors und die Ravenclaws hatten wohl den längsten Weg, aber Lucy hatte das bisher nicht wirklich gestört, dafür war die Aussicht genial.
Als sie beim Poträt der Fetten Dame ankam, nannte sie das Passwort und wurde eingelassen. Sie stieg über den unteren Rahmen hinüber und betrat den Raum. Die Reste des Feuers knisterten noch im Kamin, aber sie war wohl die einzige. Sie ging ein paar Schritte vorwärts und überlegte kurz, dann ging sie zum Fenster und blickte hinaus zum See.
Sie war sofort fasziniert von dem Anblick des Sees. Die Lichter und die Hütten - das sah von hier aus noch atemberaubender aus, als es für sie unten war. Sie entdeckte ein paar Leute noch auf der Eisfläche, aber einige gingen schon zurück ins Schloss. Es war ein schöner Abend gewesen, und solange Freddie ebenso empfand, war sie glücklich.
Nachdem sie einige Minuten noch die Szenerie betrachtet hatte, machte sich Lucy auf den Weg zum Mädchenschlafsaal, es war spät und sie brauchte ein wenig Schlaf.

tbc: Mädchenschlafsaal 1
Nach oben Nach unten
Fred Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So 15 Sep - 18:01:20

cf: Klassenzimmer für

Fred wollte eigentlich mit auf den Besenflugplatz, überlegte es sich jedoch auf halbem Wege anders. Aus irgendeinem Grund wollte er Lucy und Harry alleine lassen. Er ging in den Gemeinschaftsraum und entdeckte am schwarzen Brett eine Liste von Dingen. Er las es durch und es fiel ihm auf, dass das alles aufstachelnde Dinge waren. Mutproben...passt zum Motto Gryffindors schoss es ihm durch den Kopf. "Denn dort regieren Tapferkeit und Mut" murmelte er vor sich hin. Dann fasste Fred einen Entschluss: Er würde diese Liste abarbeiten. Die Hogwartspokalaufgabe verschaffte ihm hoffentlich die Möglichkeit, wenigen zu begegnen. Er nahm einen Zettel hervor und schrieb die Aufgaben darauf. Beim erneuten Anschauen des ursprünglichen Mutprobenzettels bemerkte Fred, dass zwei Linien wohl verschwunden waren. Er zählte nach - achtunddreissig Mutproben insgesamt. Waren wohl einmal vierzig überlegte Fred. Dann überlegte er, was er tun sollte, und fasst einen Entschluss.
tbc: Büro von Brian Mashmellow
Nach oben Nach unten
Roxanne Weasley

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mi 2 Okt - 7:29:43

cf: Eingangshalle

James hatte ein paar Vorschläge gemacht und Roxanne lachte. "Warte kurz."
Sie flitzte in ihren Schlafsaal und kam nur Sekunden später mit einem Päckchen wieder, dass sie schnell öffnete. Dann nahm sie Sachen heraus und zählte sie auf:
"Instant-finsternispulver, Knallfrösche, Stinkbomben, die Wunderknaller, Würgzungentoffees, Bluffknaller, Draht, Tape, Schnur."
Sie legte die Produkte auf dem Tisch aus und teilte auf. Jeder bekam ein paar Boxen Finsternispulver und Knallfrösche, jeder eine Stinkbombe und mehrere Bluffknaller. Dann steckte sie noch die Utensilien wie Draht, Tape, Sprungfedern, Schnur und anderes ein. Man brauchte sie bestimmt.
Ein Seil hatte sie leider nicht gefunden, doch war sie sich sicher, dass man eins finden würde, in einer Abstellkammer oder sonst wo.


Zuletzt von Roxanne Weasley am So 6 Okt - 9:35:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
James S. Potter

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Fr 4 Okt - 19:15:38

cf: Eingangshalle

Ich wartete einen Moment im Gemeinschaftsraum, während Roxanne in ihrem Schlafsaal verschwand. Ich wunderte mich, während ich mich umsah, wo alle anderen waren. In der Eingangshalle waren nur wenige und in der Großen Halle waren auch nur ein paar gewesen, als ich das letzte Mal dort war. Lief hier im Schloß irgendwas, was ich nicht mitbekommen hatte? Das wäre ja richtig blöd, ich hasste es, etwas nicht mitzubekommen.
Ich wurde aus meinen Gedanken gerissen, als Roxanne, vollgepackt mit Weasley's Zauberhaften Zauberscherzen, wieder auftauchte. Ich musste automatisch grinsen. Die Vorfreude eines Streichs machte sich in mir breit und ich hätte vor Aufregung herumhüpfen können. Man merkte doch immer wieder, dass Rumtreiberblut in meinen Adern floss und in Roxannes Weasley-Zwillinge-Blut.
Ich hörte genau zu, was sie so alles aus ihrem Vorrat hervor geholt hatte und nahm das ein oder andere in die Hand, während mein Hirn nach dem perfekten Streich suchte.
Roxannes Vorrat war ungefähr doppelt so groß wie meiner, was ja nicht verwunderlich war, als Tochter des Besitzers, des größten Scherzartikelladens der Zaubererwelt. "Ich bin so froh, dich und deinen Vater in meiner Familie zu haben.", lachte ich zu Roxanne.
Nur das Seil fehlte noch - man hätte sich eines bei George im Laden gefunden, aber ich glaube nicht mal er selbst weiß von all den Funktionen der Scherzartikel und das wäre mir dann doch zu riskant, an solch einem einen Turm herunter zu klettern.
"Dann würde ich sagen, wir gehen zu Mashmellows Büro und auf dem Weg nach oben zu einer der Abstellkammern in der Nähe des Hofes, der Richtung Quidditchfeld führt, dort wo die Quidditchsachen aufbewahrt werden, da habe ich letztens ein Seil gesehen - glaub ich.", sagte ich, wärend ich mich schon auf dem Weg zum Ausgang machte.

tbc: Büro von Prof. Mashmellow
Nach oben Nach unten
Roxanne Weasley

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So 6 Okt - 9:21:11

Roxanne lachte über James Kommentar über ihre Familie und ergänzte: "Hey, die Nichte vom berühmten Harry Potter zu sein ist auch nicht schlecht!" Sie liebte, wenn James Vater oder auch Onkel Ron in Erzähllaune kamen, viele spannende Geschichten und Geheimnisse, und Informationen die in der Zaubererwelt - vielleicht auch im Geschichtsunterricht - nützlich waren.
Während Roxanne gerade ihren Gedanken nachhing hatte James etwas gesagt, doch sie hörte nur noch 'Abstellkammern in der Nähe des Hofes', 'Quidditchsachen' und 'Seil'.
Roxanne nickte einfach und folgte James, der sich schon auf den Weg machte, schnellen Schrittes.

tbc: Büro von Prof. Mashmallow
Nach oben Nach unten
Harry Frederick Taylor

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo 7 Okt - 20:34:17

cf: Mädchentoilette 5. Etage

Harry kam in den Gemeinschaftsraum und hatte immer noch das "I'm stupid"-Schild um den Hals gehängt. Auf dem Weg hatte er auch noch jedem, dem er begegnet war, gesagt, dass er bescheuert war. Nachdem er aus dem Schlafsaal ein paar Schokofrösche und seine Gitarre geholt hatte, setzte er sich in den leeren Gemeinschaftsraum, spielte Gitarre und sang dazu. Harry wäre es nicht peinlich, wenn jemand kommen würde. Nur wenn es denjenigen stören würde, und er deswegen aufhören müsste, fände er es schade. Es brauchte ihm aber auch nicht peinlich zu sein, da er echt gut sang und Gitarre spielte. Schade, dass er sein Schlagzeug zu Hause lassen musste.
Nach oben Nach unten
Fred Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So 13 Okt - 13:37:44

cf: Klassenzimmer für Zaubertränke

Fred betrat den Gemeinschaftsraum und sah Harry Gitarre spielen - und singen. Er ging zu ihm, grinste und sagte: "Hey, sehr schön kannst du singen." Dann erblickte Fred das "I'm-stupid"-Schild. "Mutprobe, was?" fragte Fred grinsend. "Ich bin auch dran." Er blickte sich kurz um - niemand ausser ihnen beiden war da. "Hab schon zwei Dinge geklaut." Er holte eines der Pufferfischaugen und die Notenliste hervor. "Ich hab keine Ahnung, was ich damit anfangen soll." erklärte er Harry und setzte sich neben ihn, während er die beiden geklauten Dinge begutachtete.
Nach oben Nach unten
Lucy Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mi 30 Okt - 8:11:43

cf: ...

Lucy war nach Harrys Aktion auf dem Quidditchfeld in das Schloss zurückgekehrt, wo die anderen sich Mutproben gewidmet hatten. Sie selber war ein wenig herumgestreunt und hatte sich dann auf den Weg in den Gemeinschaftsraum gemacht. Sie fragte sich, ob die anderen schon viele Mutproben bestanden hatten und ob sie vielleicht noch irgendetwas tun konnte - nicht, dass die anderen dann enttäuscht waren, das sie bis jetzt gar nichts getan hatte.
Als sie den Gemeinschaftsraum der Gryffindors betrat, hörte sie noch die letzten Akkorde einer Gitarre und wie jemand dazu sang. Sie näherte sich nur langsam, ihr gefiel das Gespielte sehr, aber dann wurde es durch eine weitere Stimme unterbrochen. Lucy bog um die Ecke und entdeckte Harry und Fred, Ersterer hatte eine Gitarre bei sich. "Hey.", begrüßte sie die beiden, bevor sie sich an Harry wand, "das war echt schön." Ihr Kompliment war vollkommen ehrlich gemeint, bei Fred war sie sich mit seinem Grinsen jedoch nicht sicher. Als sie das Schild entdeckte, musste sie auflachen. "Das ist ja lustig.", meinte sie lachend.
Fred legte die Notenliste und ein Pufferfischauge auf den Tisch. Verwundert musterte Lucy diese. "Hoffentlich kriegst du keinen Ärger wegen der Notenliste.", meinte sie leise.
Nach oben Nach unten
Harry Frederick Taylor

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mo 4 Nov - 13:47:34

Harry erschrak leicht als Fred und dann auch Lucy kamen. "Ich glaube, bei den Mutproben sind wir echt gut dran. Achso: Ich bin bescheuert. Den Satz dasge ich auch nicht zum ersten Mal heute.", lachte Harry. Er legte die Gitarre beiseite. Über Lucys Kompliment freute er sich sehr. "Habt ihr Lust noch was zu machen. Ich meine, es gibt ja noch so viel." Harry wollte nicht allein ran, weil das langweilig war, aber zu dritt würde das bestimmt super werden. Mit Lucy hatte er ja schon eine erledigt. Zu Fred meinte er: "Es ist zwar riskant, aber ich würde sie als Beweis behalten. Oder wir vernichten sie." Dann sah er zu Lucy und sagte: "Und die Mädchentoiletten sehen ja auch nicht anders aus als die Jungstoiletten." und lachte. "Ja, das sind die drei Mutproben an denen ich gerade dran bin.", meinte Harry.
Nach oben Nach unten
Lucy Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Mi 6 Nov - 0:57:27

Ein kleines Lächel erschien auf Lucys Gesicht, sie bewunderte Harrys Mut all diese Mutproben zu machen und dabei sich keineswegs zu genieren oder sich nicht zu trauen. Sie selber dachte viel zu viel darüber nach, was passieren könnte oder welche Konsequenzen ihnen angedroht werden könnten.
Als er vorschlug, dass sie noch eine Aufgabe sich vornehmen könnten, wurde Lucy hellhörig, vielleicht war dies der Moment, doch noch etwas für ihr Haus zu tun. Bei der einzigen Mutprobe auf dem Quidditchfeld war sie im Endeffekt nur daneben gestanden, hatte nichts Aktives getan. "Gerne! Aber... welche denn?", erwiderte sie, wurde aber wieder unsicher, es gab so viele, und einige waren nicht ganz ungefährlich. Sie wollte auf keinen Fall, dass Harry sein Leben riskierte, genauso wenig wie einer ihrer Freunde. Bei seinen Kommentar an sie musste sie lachen. "Anscheinend nicht, nein.", meinte sie grinsend.
"Vielleicht sollten wir sie lieber vernichten, nicht, dass sie hier noch jemand findet ...", meinte sie schließlich zu Fred, man konnt enie wissen, ob ein Lehrer auftauchte.
Nach oben Nach unten
James S. Potter

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Di 12 Nov - 17:47:16

cf: Jungenschlafsaal 1

Ich streckte mich, während ich die Treppen zum Gemeinschaftsraum hinunter kam und sah mich dabei um. Ein paar 5.Klässler konnte ich sehen und ein paar 3.Klässler. Ich sagte laut 'Guten Morgen', bekam aber nur ein Gemurmel zurück. Wer konnte es ihnen verübeln. In ein paar Wochen war das Schuljahr rum und keiner hatte Lust am Morgen aufzustehen. Ich hatte einen Blick in den Spiegel heute morgen vermieden, nachdem ich duschen war. Meine Haare sahen eh aus, als wäre ich grad aufgestanden und da konnte man nichts dran ändern, weshalb ich es nicht nötig fand, meine Haare zu kämmen. Ich denke aber, dass ich auf jeden Fall Augenringe hatte, die tiefer waren, als die Falten von McGonagall - mindestens. Da ich niemand bekannten entdeckte, warf ich mich in einen der Sessel und starte aus dem Fenster. Vielleicht tauchte noch jemand nettes auf.
Nach 10 Minuten stand ich aber lieber auf und ging in die Große Halle, ich war nämlich fast im Sesseln eingeschlafen und das wollte ich vermeiden.

tbc: Große Halle
Nach oben Nach unten
Harry Frederick Taylor

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Do 14 Nov - 20:32:21

Harry freute sich, dass Lucy so begeistert war und auch gerne mitmachen würde. "Kommt mit.", sagte er zu ihr, denn er hatte eine Idee. Es gab eine Mutprobe, die Lucy gut erfüllen konnte und Harry würde ihr zwar ein wenig dabei helfen, aber eigentlich war sie, die die Mutprobe erfüllte. "Wir müssen eh zum Frühstück in die Große Halle.", meinte Harry und nahm Lucys Hand. Er zog sie durch das Portraitloch und dann die Treppen hinunter zur Großen Halle.

tbc: Große Halle
Nach oben Nach unten
Fred Weasley_ex

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   So 17 Nov - 11:54:31

Als Lucy sagte, er bekäme hoffentlich keinen Ärger wegen der Notenliste, zuckte Fred mit den Schultern. "Naja, vielleicht schon, vielleicht nicht." Harry meinte, entweder könne er die Liste als Beweis behalten oder vernichten. Lucy war der Auffassung, dass vernichten wohl besser war, und Fred zuckte mit den Schultern. "Naja, dann müssten wir sie fast ins Feuer werfen." meinte er. Dann stand Fred auf und legte die Notenliste ins Feuer, während er die Pufferfischaugen wieder einpackte. Nachher wollte er auf Umwegen in die Grosse Halle gehen.
tbc: Klassenzimmer für Zauberkunst
Nach oben Nach unten
James S. Potter

avatar


BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   Sa 14 Dez - 15:01:41

cf: Büro von McWild

Nachdem ich in den Gemeinschaftsraum gestiefelt kam, warf ich meine Tasche achtlos in einen Sessel. Das Buch von McWild flog genauso schnell hinterher. Das Einzige, was mich interessierte, war nun dieses Pergament. Ich überflog die ersten Zeilen und zog meinen Zauberstab. Murmelnd las ich, was ich machen musste und konzentrierte mich auf das, was ich am liebsten machte. Essen. Ich schwang meinen Zauberstab, wie erklärt und sagte laut und deutlich den Zauber. Erst passierte irgendwie gar nichts und dann flimmerte es etwas in der Luft. Ich wusste nicht genau, was ich falsch gemacht hatte und versuchte es gleich nochmal. Ich grinste, als ich schon ein paar Umrisse erkennen konnte. Gefühlte 100 Versuche später, sah ich einen richtigen Teller voll Spaghetti vor mir. Wenn ich es nicht besser gewusst hätte, dann hatte ich sogar den Geruch von Spaghetti in den Nase. Super jetzt hatte ich Hunger.
Ich versuchte mich abzulenken, in dem ich etwas anderes heraufbeschwor. Ich wusste nur nicht richtig was. Am Besten etwas, mit dem man andere Ärgern konnte. Ich grinste und stellte mir eine riesige Spinne vor. Das war perfekt für Onkel Ron oder auch Roxanne. Ich schloss meine Augen und ein paar Sekunden später, stand eine Spinne vor mir, vor der selbst ich Angst gehabt hätte. Ich dachte daran, dass Roxanne sich schön wundern würde, wenn sie wieder auftauchte aus dem Wald. Ich überlegte einen Moment und mir fiel ein, dass es im Wald mehr als genug gefährliche Spinnen gab, mein Vater hatte mir davon erzählt. Mein Herz begann zu klopfen, wer weiß, vielleicht war etwas mit denen und Roxanne? Erschrocken sprang ich auf. Die große Spinne verschwamm schon wieder und ich lief einfach durch sie hindurch. Das Pergament hatte ich fallen gelassen und mein Rucksack war jetzt erstmal egal. Hoffentlich hatte McWild meinen Tipp verstanden und war schon am verbotenen Wald.

tbc: Verbotener Wald
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gemeinschaftsraum   

Nach oben Nach unten
 
Gemeinschaftsraum
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gemeinschaftsraum Slytherin
» Gemeinschaftsraum 02
» Gemeinschaftsraum Slytherin
» Gemeinschaftsraum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr ::  :: Schuljahr 2016/17 :: 7. ETAGE :: Gryffindor Turm-
Gehe zu: