Hogwarts - Die Rückkehr


 
AnmeldenMitgliederStartseiteFAQLoginKalender
Wir würden uns über neue Schüler, Lehrer und Mitglieder freuen! Smile

29.10.16: Wir stellen die Zeit um! Die Feier in der Großen Halle geht los!
Willkommen
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere >>Regeln<< durch und >>registriere dich<<.

>>Hier gibts Hilfe<<

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Video

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Kündigung der Partnerschaft - School Life Internat
von Gast Mi 12 Apr - 12:05:19

» Albus Potter
von Albus Potter Fr 17 März - 22:56:07

» Hogwarts-Apokalypse
von Gast Mo 13 März - 21:40:42

» Claire's Abwesenheit
von Claire Shacklebolt So 12 März - 10:52:08

» Anwesen der Collins
von Nicklas Jonas Collins Mo 16 Jan - 17:38:28

Informationen




Final!
...bis zum nächsten Abschnitt

Portschlüssel
Team

Austausch | 
 

 It's all about the past

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Panem
Gast
avatar


BeitragThema: It's all about the past   Sa 13 Jul - 23:53:02





The Hunger Games - RPG
it's all about the past


Storyline

Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus seinen Trümmern ist Panem entstanden, dass sich in dreizehn Distrikte teilte, bis der dreizehnte Distrikt sich in das innerste des Landes, das Kapitol auflehnte. Der Aufstand wurde niedergeschlagen und seitdem wurde Panem von einer unerbittlichen Regierung geführt. Alljährlich fanden besondere Spiele statt, die sogenannten Hungerspiele. Das Ganze lief als eine Art Wettstreit statt, bei dem jeder Distrikt außer dem zerstörten Distrikt 13 ein männliches und ein weibliches Tribut stellen musste, sodass 24 Tribute in einer Arena gleichermaßen ums Leben und gegeneinander kämpften, während alles im ganzen Land ausgestrahlt wurde.
Wie sich jedoch herausstellen sollte, war Distrikt 13 doch nicht komplett zerstört, sondern das Lager der Rebellen. Und auch wenn es 75 Jahre dauerte, so kam es danach dennoch zu einem erneuten Aufstandsversuch. Der dieses Mal auch gelang.
Seitdem sind über hundert Jahre vergangen, und die provisorisch gewählte Präsidentin Paylor hatte das zerstörte Panem wiederaufgebaut und eine Republik gegründet. Die Informationen über das "alte Reich" Nordamerika und den Rest der Welt, die sie dadurch bekam, hielt sie jedoch - ebenso wie alle weiteren - zurück, da sie der Meinung war, das würde den Menschen nur schaden. Nach ihr wurden noch zwei andere Präsidenten gewählt. Es gab zwar sich alle vier Jahre wiederholende Wahlen, doch das Volk schien mit den Präsidenten glücklich zu sein und wählte sie immer wieder, bis zu ihrem Tod. Doch als der letzte Präsident starb und es zu einer erneuten Wahl kommen sollte, wollte dessen Sohn nicht einsehen, warum er all das aufgeben sollte, wo und wie er von seiner Kindheit an gelebt hatte. Er manipulierte die Wahl und kündigte direkt nach seiner Ausrufung die Abschaffung der Republik und Einführung einer Monarchie. Zwar behielt er vorerst noch den Titel Präsident, doch nach einigen Jahren, in denen er größenwahnsinnig geworden war, krönte er sich selbst zum König und seine engsten Vertrauten zu Grafen. Die darauf folgende Revolution schlug er mit den Friedenswächtern problemlos nieder, doch überlegte er, wie er ein Exempel statuieren konnte, sodass sich dies nicht wiederholen würde. Und was lag da näher, als die Hungerspiele wiedereinzuführen, schließlich hatte das 75 Jahre lang gut funktioniert …

Wir spielen zwar an die Welt von Suzanne Collins angelehnt, jedoch gibt es einige Änderungen. Außerdem finden die Hungerspiele wieder statt, jedoch liegt im RPG auf allem, was in der Welt sonst so passiert, ein eher größeres Augenmerk, das heißt die Hungerspiele sind nicht das Wichtigste.

Wie sich Panem entwickelt - ob es für immer eine Monarchie bleiben wird oder sich etwas ändert, ob die Menschen damit klar kommen oder einfach nur die Hungerspiele wieder loswerden wollen - ist noch nicht entschieden. Aber schließlich wiederholt sich alles, was in der Vergangenheit schonmal passiert ist, wieso also nicht auch hier?
Werdet ein Teil des "it's all about the past" und sorgt dafür, dass die Geschichte so ausgeht, wie ihr es euch wünscht!

Info:
- Bei uns habt ihr die Möglichkeit, einen oder mehrere Charakter zu spielen, die in der Welt von Panem leben
- Wir sind ein FSK 15 Forum
- Wir spielen in der Ich-Form, Präterium
- Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung
- Neue User werden immer gesucht und von allen freundlich aufgenommen
- großer Offgame-Bereich mit Chat, Fanfiktionbereich, Grafikecke und Forenspielen
- hilfsbereites Team, das auf die Wünsche der User eingeht

Forum:
http://all-about-the-past.forumieren.com/

Eckpunkte:
Regeln
Informationen
News
Gästebereich
Gesuche
Partnerarea
Partner


Nach oben Nach unten
 
It's all about the past
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welcher Song beschreibt Dich am besten
» Past Life RPG
» [Wien] Regrets of the Past - PREMIÄRE -2.6.2016
» Love and hate,Past and Future,Hope and Fear...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr ::  :: Unsere Partner :: Unsere Partner :: Filme, Serien, Bücher-
Gehe zu: