Hogwarts - Die Rückkehr


 
AnmeldenMitgliederStartseiteFAQLoginKalender
Wir würden uns über neue Schüler, Lehrer und Mitglieder freuen! Smile

29.10.16: Wir stellen die Zeit um! Die Feier in der Großen Halle geht los!
Willkommen
Hallo,
schön das ihr zu uns auf Hogwarts - Die Rückkehr gefunden habt. Wir spielen zur Zeit von Harrys Kinder. Im Moment befinden wir uns im Jahr 2016 und unsere Schüler kämpfen um den Hogwarts Pokal, während die ganze Schule von dem geheimnisvollen Morpheus bedroht wird.

Neugierig geworden?
Dann lies dir unsere >>Regeln<< durch und >>registriere dich<<.

>>Hier gibts Hilfe<<

Bitte beachtet, dass ihr bei uns nur als angenommene User auf alle Bereiche und Funktionen Zugriff habt.
Video

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Kündigung der Partnerschaft - School Life Internat
von Gast Mi 12 Apr - 12:05:19

» Albus Potter
von Albus Potter Fr 17 März - 22:56:07

» Hogwarts-Apokalypse
von Gast Mo 13 März - 21:40:42

» Claire's Abwesenheit
von Claire Shacklebolt So 12 März - 10:52:08

» Anwesen der Collins
von Nicklas Jonas Collins Mo 16 Jan - 17:38:28

Informationen




Final!
...bis zum nächsten Abschnitt

Portschlüssel
Team

Teilen | 
 

 Brian Mashmellow

Nach unten 
AutorNachricht
Brian Mashmellow

avatar


BeitragThema: Brian Mashmellow   Di 23 Apr - 18:08:00







Name: Brian Mashmellow

Geburtsdatum: 27. 05.

Gewünschter Beruf: Lehrer für Geschichte der Zauberei

Besonderheiten:Metamorphmagus

Abstammung: Muggelstämmig

Familie: Vater: Er war ein sorgenvoller, arbeitsloser Vater, der sich voller Hingabe um seinen Sohn gekümmert hatte – bis er ermordet wurde. Mutter: Alles, was man von ihr weiss, ist, dass sie eine Terroristin ist - oder war, Brian hat schon lange nichts mehr von ihr gehört. Von Geschwistern weiss Brian nicht. Seine Eltern haben sich bereits vor seiner Geburt getrennt - sie haben einander immer noch geliebt, auch wenn sie zu verschieden waren. Brians Mutter war durch ihre Familie zum Terrorismus überzeugt worden, während sein Vater sie eher davon abhalten wollte. Dennoch liess er sie gehen, was Brian bis heute nicht versteht. Trotz allem macht Brian seinen Eltern keine Vorwürfe, auch wenn ihn die Emotionen manchmal überkommen - glücklicherweise aber höchstens nachts, wenn er mal wieder alleine ist.

Hobbys: Er spielt Schlagzeug, mischt immer noch gerne Zaubertränke und schimpft überaus gerne mit verhassten Schülern, besonders wenn er keine Zeit zum Üben hatte

Persönlichkeit: Tief in sich trägt Brian einen Hass gegen die meisten Menschen, doch durch sein tägliches Aggressionsabbautraining - oder auch einfach Schlagzeug üben - schafft er es, normalerweise sehr ausgeglichen durch den Tag zu gehen. Er redet auch deswegen eher mehr als zu kämpfen, dank der sorgsamen Erziehung seines Vaters. Dieselbe ist der Grund für seine recht starke Persönlichkeit. Jedoch kann er einem schnell mal in die Schranken weisen, und wenn man nicht spurt, hat man am nächsten Morgen entweder viel weniger Hauspunkte, viele Strafarbeiten oder blaue Flecken. Brian ist sehr bescheiden und gibt sich immer mit wenigen Dingen zufrieden. Ausserdem ist Brian schon immer sehr verschlossen gewesen. Auch seine ernste Art hat er schon, seit er ein Kind ist.

Biographie:
Da Brian in einem Terroristenlager lebte, bis er fast zwei Jahre alt war, hasste er die Regierung schon immer. Er kannte das Gefühl, dass der Tod immer nahe war, schon bevor er wusste, was das für ein Gefühl war. Als er grade mal zwei war, musste er fliehen, da die Regierung sie entdeckt hatten und nun massenweise Leute schickten, um die Terroristen festzunehmen, Brians Mutter sowie ihr Sohn entkamen. Brian wurde von seiner Mutter in der Nähe der Wohnung seines Vaters abgesetzt. Sie hinterliess einen kleinen Zettel, mit einer Anweisung, dass dieses Baby Sohn des Mr. Mashmellows ist. Daraufhin hatten ihn Nachbarn zu ihm getragen und der bescheiden Vater nahm in in sein Heim auf – auch wenn er extrem arm war. Brian wuchs in einem bescheidenen, ärmlichen und asozialen Verhältnissen auf. Sein Vater achtete darauf, ihn bescheiden und dennoch herzlich zu erziehen. Gleichzeitig machte er ihm klar, dass jeder Mensch bereits am nächsten Tag gestorben sein konnte - besonders im Hinblick auf seine Mutter. Auch wenn Brian manchmal extrem Mühe damit hatte, sich damit abzufinden, dass er seine Mutter vermutlich nie wieder sehen würde, schaffte er es immer wieder, sich zu überwinden. Vermutlich ruht seine starke Persönlichkeit von da. In der Nacht, als er elf wurde, wurde sein Vater umgebracht. Brian schlich sich damals nach unten, da er Stimmen gehört hatte und die Haustür sich schloss. Er erhaschte noch einen raschen Blick auf einen der Täter, dann rannte er in das kleine Schlafzimmer seines Dads und sah, wie er auf dem Boden neben dem Bett eine Kopfwunde hatte und aus dem Magen blutete. Brian hievte den für sein Alter recht schlanken Sterbenden auf das Bett und blieb bei ihm. Da der kleine Junge nicht wirklich wusste, was tun, hielt er einfach die Hand seines Vaters und weinte lange. Als es Mitternacht schlug, war Brians Dad tot und er sass daneben. Da er bereits gefasst hatte, als die Polizei ankam, wollten die Muggelpolizisten ihn anfangs festnehmen, doch sein Nachbar überzeugte sie vom Gegenteil. Wer die Polizei damals informiert hatte, wusste Brian nicht, er war es auf jeden Fall nicht gewesen. Brian zog daraufhin zu seinem Nachbar, der ihn mochte wie einen Neffen und umgekehrt. Noch am selben Tag erhielt Brian seine Einladung zu Hogwarts. Seinen Nachbar schockierte das allerdings nicht so, da seinem Bruder dasselbe passiert war. Dieser Bruder unterstützte Brian finanziell, dafür musste Brian in den Schulferien allerdings auch an allerlei Orten aushelfen. In Hogwarts selbst galt er als schüchtern, ausgeglichen und überraschte andere damit, wie gut er die drei Fächer Zaubertränke, Zauberkunde und Geschichte der Zauberei, die ihn alle drei sehr faszinierten, absolvierte als ein Hufflepuff. Nach der Schule wollte Brian Zaubertränke unterrichten, doch die Stelle war bereits besetzt - so beschloss er, erst einmal eines seiner anderen Lieblingsfächer zu unterrichten, Geschichte der Zauberei.




Zauberstab:
Holz: Eibe
Kern: Phönixfeder
Länge: 12 Zoll

Abschluss:
Schule: Hogwarts
UTZ: Zaubertränke, Zauberkunde und Geschichte der Zauberei
Andere Qualifikationen: /

Sonstiges:
Irrwicht: eine auf ihn zufliegende, brennende Kanonenkugel mit dem Gesicht des Mörders seines Vaters drauf.
Patronus: eine trächtige Stute
Größte Sehnsucht: seinen Vater rächen
Haustier: ein Kater namens Gerry


Avatar: Alain Delon
Wunschfach: Geschichte der Zauberei (falls frei, Zaubertränke)
Ist dies ein 2. Acc.: jap
Wie habt ihr dieses Forum entdeckt? is der 2. Acc hier
Darf eurer Steckbrief weitergegeben werden,
wenn ihr dieses Forum verlasst?
Ja
Regeln gelesen und verstanden? Ja Professor
Nach oben Nach unten
 
Brian Mashmellow
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Fast & The Furious 6

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Die Rückkehr ::  :: Bürgerzentrale-
Gehe zu: